Palliativnetz Bielefeld e.V.

Das ‚Palliativnetz Bielefeld e.V.’ ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, schwerstkranken und sterbenden Menschen und Ihren Zugehörigen Hilfestellung und Unterstützung bei der Versorgung zu geben.

Die Pflege von Menschen in der letzten Phase des Lebens ist eine große Herausforderung, denn hier geht es um den Erhalt der Lebensqualität, Würde, Sicherheit und Selbstbestimmung eines Sterbenden in der gewohnten häuslichen Umgebung.

Das 2008 gegründete ‚Palliativnetz Bielefeld e.V.’ kümmert sich in der letzten Lebensphase um die Zusammenführung aller Akteure, die sich mit der Versorgung sterbender Menschen beschäftigen. Eingebunden in das ‚Palliativnetz Bielefeld e.V.’ gibt es die GbR der aktiven Palliativmediziner. Dies ist ein Teil des Palliativnetzes, aber völlig unabhängig. Über diesen ‚Palliativmedizinischen Konsiliardienst GbR’ werden die finanziellen Mittel zur aktiven Versorgung im ambulanten Bereich sterbender Menschen von den Krankenkassen akquiriert.

Dadurch werden sämtliche Leistungen gewährleistet:

  • Case-Management-Strukturen zur Koordination aller Versorgungsbereiche und zur aktiven und kontinuierlichen Betreuung der über den Konsiliardienst eingeschriebenen Patienten.
  • Sicherung ständiger Erreichbarkeit durch eine ärztliche 24-Stunden-Rufbereitschaft.
  • Bündelung von Fachwissen durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Hausarzt, Palliativmediziner, Krankenhaus, Pflegedienst und spezialisiertem Pflegedienst.
  • Vermeidung von Reibungsverlusten in der Versorgung durch Koordination der Hilfsangebote im ambulanten und stationären Bereich.
  • Qualitätssicherung auf hohem Niveau durch kontinuierliche interne Fortbildung und interaktiven Austausch der beteiligten Fachgruppen.

 Telefonhotline: 0521-5575290